Schule im Kirchgarten
Tel: 06073-2450

Schöner Schuljahres- ausklang im Sommer

Der Sommer ist nun endlich da. Nachdem ja leider unser Schulfest mit Sponsorenlauf und auch das Sportfest nicht von Sonnenschein gekrönt war, wurde es in den letzten Schultagen ziemlich heiß in den Klassenzimmern. Deshalb wurde die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und die Klassen verbrachten die letzten Stunden im Schulgarten und den umliegenden Freiflächen des Schulgeländes...

Adieu...

Schon fast traditionell verabschieden die Schülerinnen und Schüler der Schule im Kirchgarten die Kinder des 4. Jahrgangs mit einem Spalier und Applaus. Auch in diesem Jahr floss wieder das eine oder andere Tränchen. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem Gesangsauftritt dirigiert von Frau Ott und einem Tanz der von Frau Hartmann organisiert wurde. Für jedes Kind gab es dann zum Abschluss noch ein kleines Eis.

Wir hoffen diese Verabschiedung bleibt den Kindern, wie auch die letzten Schuljahre in guter Erinnerung.

Wir wünschen den Abgängern alles Gute in den neuen Schulen und allen anderen schöne Sommerferien und "bis bald"!

Abschlussgottesdienst

Gemeinsam mit Frau Pfarrerin Rudersdorf und Herrn Pfarrer Winter veranstalteten die Religionslehrkräfte aus dem vierten Schuljahr einen Abschlussgottesdienst für unsere Abgängerinnen und Abgänger.

Der Gottesdienst wurde perfekt von Frau Münzenmayer und Frau Weinrich vorbereitet. Herzlichen Dank dafür!.

 

Wir sind ausgezeichnet!

Am 19.6.2019 erhielten wir, als eine von acht Kooperationen in Deutschland, das Qualitätssiegel für Schulsportkooperationen. Seit 16 Jahren führt die Schule, gemeinsam mit dem Reit- und Fahrverein Babenhausen, erfolgreich eine Reit-AG durch. Wir sind stolz darauf und bedanken uns bei allen, die diese außergewöhnliche AG seit vielen Jahren möglich machen.

Tolles Ergebnis der Schule im Kirchgarten beim diesjährigen Fußballturnier der Grundschulen in Griesheim

Mit Begeisterung nahm das Fußballteam der SiK am 5. Juni 2019 am diesjährigen Fußballturnier teil. Nach nur 5 Wochen Vorbereitung hatte sich ein ehrgeiziges Team zusammengefunden, das sich darauf freute, sich mit anderen Schulmannschaften zu messen.

Bei strahlend schönem Wetter und optimalen Voraussetzungen auf vier Kunstrasenfeldern und einem Rasenplatz der Sportanlage Griesheim, spielten 19 Mannschaften verschiedener Grundschulen des Landkreises in 5 Gruppen in der Vorrunde die Platzierungen aus. Hier zahlte sich die gute Vereinsarbeit des TSV Harreshausen aus, bei dem mehrere Kinder seit längerem zusammen in der Mannschaft spielen. Souverän spielten sie immer wieder gute Torchancen heraus und nutzten sie, sodass das Team als Gruppenerster in die Super-Liga kam. Hier musste sich nun das Team gegen die Schulen aus Münster, Eppertshausen, Gundernhausen und Seeheim-Jugenheim behaupten. Leider fehlte am Ende ein Quentchen Glück, sonst hätte man sogar den Pokal geholt. Doch mit dem 2. Platz nach Punkten und Toren, dem besten Ergebnis seit langer Zeit, konnte man trotzdem sehr zufrieden sein.

 

 

Herausforderung für Hochmotivierte

Beim Sponsorenlauf hatten wir Kälte und Regen, bei der Veranstaltung "Herausforderung für Hochmotivierte" 32 Grad brütende Hitze.

Und so fanden sich leider nur wenige Zuschauerinnen und Zuschauer in der Aula ein, um den Schulsiegerinnen und -siegern der Schulen des Schulverbundes zu lauschen.

In diesem Jahr wurde der Abend von unserer Schule präsentiert. Unser Schulleitungsteam Silke Schulz-Mandl und Gudrun Müller holten sich wieder bewährte Unterstützung durch "Noppes", dem Fabiana Lang ihre Stimme lieh.

Noppes führte gekonnt durchs Programm.

Die Zuhörerinnen und Zuhörer bekamen Spannendes geboten: Es wurden beispielsweise Referate über Schwimmsport, Obdachlosigkeit, Plastik und die Titanic gehalten.

Als Rahmenprogramm führte unser Schulchor unter der Leitung von Frederike Ott mehrere Lieder auf und der Förderverein versorgte alle mit Speis' und Trank.

Finanziell unterstützt wurde unsere Veranstaltung von der Sparkasse Dieburg.

Ganz schön blöd! Theater gegen sexuellen Missbrauch

Die Kinder der Jahrgangsstufen 2 bis 4 besuchten am 05.06.2019 das Theaterstück "Ganz schön blöd". Die Theaterproduktion Zartbitter macht hier Mädchen und Jungen im Grundschulalter das Angebot sich mit schönen und "blöden" Gefühlen auseinander zu setzen, Vertrauen in die eigene Wahrnehmung zu stärken und zu lernen, sich in belastenden Situationen Hilfe zu holen. Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche und Gleichaltrige sind ebenso Thema wie Gewalt im Internet und sexualisierte Gewalt durch Erwachsene. Ohne Zeigefingerpädagogik und sinnlose generelle Verbote setzen Theaterstück und Begleitmaterialien auf eine lebensnahe Aufklärung.

Veranstalter dieses Angebots ist Wildwasser Darmstadt e.V.

Förderpreis der VVB Maingau

 

Parallel zum verregneten Sponsorenlauf/Flohmarkt/ Schnuppernachmittag nahm eine kleine Delegation der Schule im Kirchgarten den Förderpreis der VVB Maingau in Empfang. Wir freuen uns auch hier erfolgreich mit der Projektarbeit "Patenschaften als fester Bestandteil unseres Schullebens" teilgenommen zu haben.

Sportfest 2019

In diesem Jahr hatten wir es nicht so leicht mit dem Wetter. Der Sponsorenlauf war verregnet, das Sportfest wurde wegen der Wassermassen bereits um eine Woche verschoben und auch an diesem Sporttag drohten heftige Gewitterwolken. Zum Glück bleib es trocken und so konnten unsere eifrigen Sportlerinnen und Sportler super Leistungen zeigen! Es wurde wieder gesprungen, gerannt und geworfen was das Zeug hielt. Das engagierte Training und die gute Vorbereitung unserer Sportfachschaft zahlte sich aus. Die Kinder waren stolz! Und ganz ehrlich... lieber Gewitterwolken als Sonnenstich.

Referate für hochmotivierte Kinder

Bei unserer diesjährigen Schulauswahl des Referate-wettbewerbs für hochmotivierte Schülerinnen und Schüler siegten Anes Music & Artem Evdokimov aus der Klasse 3a mit dem Thema "Titanic" und Danielle Schroth aus der Klasse 4b mit dem Thema "Plastik".

Wir gratulieren recht herzlich und bedanken und bei allen Kindern, die mit ihren tollen Referaten dabei waren. Das habt ihr toll gemacht. Ebenso bedanken wir uns bei unserer Jury Marielle Guinet, Gudrun Müller und Susanne Weinrich. Ihr hattet es nicht leicht.

Anes, Artem und Danielle werden uns bei dem Vortrag des Schulverbundes am 05.06.20196 um 17.00 in unserer Schule würdig vertreten. Wir freuen uns auf zahlrieche Zuschauerinnen und Zuschauer.

Sponsorenlauf - Flohmarkt - Schnuppertag 2019

Das Wetter meinte es nicht gut mit uns... Den ganzen Tag Regen und Kälte! Das machte sich leider auch bei den Besucherzahlen bemerkbar. Jedoch waren die BesucherInnen, die den Weg in die Schule fanden, unermüdlich!

Unsere tapferen Läuferinnen und Läufer drehten, trotz des ungemütlichen Wetters, Runde um Runde. Bis zu zehn Runden durften die Kinder, angefeuert von tapferen Zuschauerinnen und Zuschauern, auf den abgesperrten Straßen rund um die Schule drehen.

Auch der Flohmarkt und der Schnuppertag für die künftigen ErstklässlerInnen hatte bei dem Wetter leider weniger Besucherzahlen. Die verkaufstüchtigen Kinder - immerhin hatten wir über 20 Stände - drängten sich unter der Überdachung und im Flur der Verwaltung.

Dennoch war es ein gelungener Nachmittag!

Starke Kinder

 

Papperlapapp in vollem Gange!

 

Wie schon berichtet finden gerade Trainingseinheiten zum Thema Schutz gegen Gewalt und Missbrauch an unserer Schule statt.

Das Präventionsprogramm läuft sehr gut und die Kinder machen mit vollem Körpereinsatz mit.

Tennis

Am 05.04.2019 besuchten uns Jan Gehb und Joelle Mahr, Tennistrainerteam des TC Babenhausen e.V.. Die beiden führten mit zahlreichen ersten und zweiten Klassen mit viel Engagement ein Schnuppertraining durch und vermittelten jedem Kind ein Erfolgserlebnis.

Bevor es an Ball und Schläger ging, wurde spielerisch das Reaktionsvermögen und das Ballgefühl trainiert. Die Kinder und Lehrkräfte waren begeistert.

Sportliche Kinder!

So viele Sportabzeichen wie noch nie haben unsere Kinder im Jahr 2018 errungen.

Insgesamt 160 Kinder haben eines der begehrten Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold geholt. Das war ein Rekordergebnis.

Hierzu mussten die sportlichen Schülerinnen und Schüler bestimmte Werte im 50 m Lauf, im Weitwurf, im Standweitsprung und im Seilspringen erlangen, weiterhin musste ein 800 m Lauf absolviert werden und die Schwimmfähigkeit wurde überprüft. Herzlichen Glückwunsch an die sportlichen Kinder und vielen Dank an unsere Sportfachschaft!

Wir sind Pflanzmeister/innen!

Beim Hessischen Grundschultag auf Hofgut Neuhof im August 2018 nahm die Klasse 2c am Pflanzwettbewerb der Gärtnerei Fischer, Dudenhofen teil.

Nun konnten wir freudestrahlend unseren Preis (zwei Minigewächshäuser fürs Klassenzimmer und zwei Gießkannen) bei einer schönen Feierlichkeit in der Gärtnerei Fischer entgegen nehmen. Da werden wir vor den Osterferien noch Kresse aussäen!

Ostern naht...

Im Kunstunterricht wird daher schon fleißig gebastelt.

Spielefest der Grundschulen

Bilder vom Spielefest der Grundschulen in Darmstadt, bei dem einige unserer Zweitklässler die SiK am 13.03.2019 vertraten.

Projekttage

vom 6.-8.3.2019 veranstaltet die Schule ihre Projekttage. Unter anderem geht es um das Thema kooperatives Lernen. Hierzu wurden in der Turnhalle der Joachim-Schumann-Schule viele unterschiedliche Stationen aufgebaut. Jeden Tag besteht für den gesamten Jahrgang die Möglichkeit die einzelnen Stationen zu bewältigen. Dies ist nur gemeinsam möglich.

Hier finden Sie einige Bilder...

 
 

Die Helme sind da!

Die Kinder der Reit-AG bedanken sich herzlich bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, der Firma Uvex und Frau Monika Stepper für die tollen Helme.

Papperlapapp

In den nächsten Wochen werden im Unterricht Trainingseinheiten zum Thema Schutz gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch stattfinden. Ziel ist es, das Selbstbewusstsein der Kinder zu Stärken, sodass Gewalt und Missbrauch erst gar keinen Platz finden bzw. die Mädchen und Jungen lernen, wie sie sich in speziellen Gefahrensituationen (Schulweg, Spielplatz, etc.) verhalten sollten. Am Donnerstag, den 21.02.2019 fand hierzu bereits ein Elternabend statt, bei dem die Präventionstrainerin Simone Schalkowsky das Programm und das Training vorstellte.

Am 03.04.2019 fand die offizielle Preisverleihung des Innovationswettbewerbes statt, bei dem die Schule im Kirchgarten in Kooperation mit der Edward-Flanagan-Schule den 2. Platz gemacht hat.

(Näheres hierzu finden Sie im Beitrag weiter unten)

...das Daumen drücken hat sich gelohnt!

Der Pakt der Schule im Kirchgarten und Edward-Flanagan-Schule machte beim Innovationswettbewerb 2019 den 
2. Platz.

Innovations-wettbewerb 2019

Die Edward-Flanagan-Schule und die Schule im Kirchgarten präsentierten am 20.02.2019 gemeinsam den Pakt für den Nachmittag beim Innovationswettbewerb im Haus der Wirtschaft in Darmstadt.

Knapp zwei Wochen zuvor erfuhren wir, dass wir von der Jury in die zweite Runde des Auswahlverfahrens nominiert wurden. Als eine von sechs Schulen wurden wir gebeten eine Präsentation vorzubereiten und einzureichen. Herr Baumann (Schulleitung EFS) und Frau Schulz-Mandl (SiK) wurden von 5 Kinder aus der Betreuung begleiteten und vertraten unsere Nachmittagsbetreuung. Sie erklärten wie der Ablauf vonstatten geht und was sie an der "Kindervilla" mögen. Im Anschluss an die 7-minütige Präsentation standen sie der Jury noch Rede und Antwort.

Nun heißt es Daumen drücken, denn auf die ersten 3 Plätze wartet ein Gewinn in Form von Geld.

Autorenlesung KROKOFIL

Am Mittwoch, den 20.02.2019 besuchte der Kinderbuchautor Armin Pongs die Schule im Kirchgarten. Er stellte uns seine Kinderbuchserie "Krokofil" vor. In seinen Büchern geht es um die Abenteuer eines kleinen Krokodils.

Im Vorfeld wurden die Kinder bereits gebeten sich an diesem Tag grün zu kleiden.

Herr Pongs hat sich als Ziel gesetzt, Kinder mit dem Lesefieber zu infizieren. Geschickt bezog er die Kinder in das Geschehen mit ein und sorgte gleichzeitig dafür, dass 3 Regeln für die Lesung eingehalten wurden:

Regel Nr. 1: Alle Kinder müssen leise sein und gut zuhören

Regel Nr. 2: Der Vorleser muss laut und deutlich lesen

Regel Nr. 3: Wenn der Autor sich verliest und "Krokodil" statt "Krokofil" sagt, muss er zehn Liegestütze machen.

Wie die Bilder zeigen hatten die Kinder Spaß und unterstützten den Autor bei seiner Lesung und der Einhaltung der Regel.

 

Wir danken Herrn Pongs für den Vortrag, dem Bücherei-Team für die Organisation und dem Förderverein für die finanzielle Unterstützung!

 
 

Tischtennis-mini-Meisterschaften 2019

Hier ein paar Eindrücke von den Meisterschaften, die am 13.02.2019 stattfanden, und den strahlenden Siegerinnen und Siegern. Das Turnier wurde wie immer geplant und durchgeführt von unseren Kolleginnen Susanne Weinrich und Sonja Zimmer.

Vielen Dank dafür!

Bremer Stadtmusikanten zu Gast in der S.i.K.

Anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Blasorchesters Babenhausens und des 20. Geburtstages der „JUMBOs“ (Junge MusikerInnen im Blasorchester) luden wir das Ensemble „Brass 4.1.“ ein.

In Kombination mit der Erzählung der Bremer Stadtmusikanten warb das Profiteam par excellence für Blasmusik. Die Kinder waren begeistert!

 

Als Vorgruppe präsentierte Frederike Ott, Musiklehrkraft unserer Schule, Vereinsmitglied und Organisatorin des Vormittages, Blasmusikstücke mit Kindern unserer Schule.

Finanziert wurde das Mitmachkonzert vom Förderverein unserer Schule und dem Blasorchester Babenhausen.

1. Platz beim Basketball

Unter der Leitung von Herrn Luitpold Buchinger nahm am 06.02.2019 die Schule im Kirchgarten an den Basketball-Schulmeisterschaften in Seeheim-Jugenheim teil. Mit 20:4 gewannen die Schüler unserer Schule das Finale und machten den 1. von 7 Plätzen.

Danke an Herrn Buchinger und Herrn Falker, der die Mannschaft unterstützt hat.